Vorlesewettbewerb der 6. Klassen


Lesen ist Kino im Kopf


Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Der Wettbewerb wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.


Auch in diesem Jahr zeigten Schüler*innen der 6. Klassen unserer Schule am bundesweiten Vorlesewettbewerb der 6. Klassen ihr großartiges Können!


Durch Klassenentscheid wurden die Sieger der einzelnen Klassen ermittelt und traten schließlich am 23.11.2022 beim Arnold-Zweig-Vorlesewettbewerb gegeneinander an.

Eine Jury, die sich aus Lehrkräften und externen Juror*innen zusammensetzt, kürte den Schulsieger.


Judith Drews, bekannte Kinderbuchillustratorin, war neben Frau Gobel und Frau Tank am Start.

Die Schulsiegerin oder der Schulsieger kann sich jedes Jahr bis zum Berlinsieg weiterlesen und hat im besten Fall die Möglichkeit, sogar bundesweit anzutreten.


Wir drücken unserem frisch gekürten Schulsieger Anton ganz fest die Daumen!!!!


86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

WICHTIGE INFOS